Skip to main content

Am 12. Mai 2022 fand der erste Schnuppernachmittag, den die Schulen Cham zusammen mit dem Gewerbeverein Cham organisiert haben, statt. Die 7.-Klässler der Obsterstufe Cham konnten während der Schulzeit an einem Nachmittag zwei Kurz-Stagaires absolvieren. Dabei konnten sie aus 40 Lehrberufen bei rund 62 Lehrbetrieben aussuchen. Das Ziel: Die Jugendlichen sollen sich lieber zu früh, als zu spät mit der Berufswahl auseinandersetzen. Es ist sozusagen Schritt 1 der Berufswahl.

Es ist eminent wichtig, dass auch leistungsstarke Schüler eine Berufslehre absolvieren, da das Gewerbe und die Schweizer Wirtschaft auf guten und zahlreichen Nachwuchs angewiesen ist.

Zusammen mit Gewerbevereinspräsident Jean Luc Mösch durfte ich beim Imholz Autohaus in Cham (geführt von Berufsbildnerin Jasmin Uebelhart) einen Einblick bekommen. Ich danke dem Gewerbeverein Cham und meinen Kolleginnen und Kollegen der Schulen Cham, dass sie diesen Nachmittag möglich gemacht haben.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.