In der aktuellen Juli/August-Ausgabe des Schweizer Autorenmagazins „Schweizer Monat“ lege ich dar, wie unser sehr gutes Bildungssystem noch besser werden kann.

Einerseits muss die Politik gewillt sein, den Erfolg des Bildungssystems zu messen. Gemeinden beispielsweise geben fast 50% ihres Budgets dafür aus. Da ist es legitim, wenn das Gemeinwesen wissen will, ob die Gelder auch den gewünschten Effekt erzielen.

Zudem muss sich die Schule noch stärker an den Anforderungen des täglichen (Berufs-) Lebens orientieren. Das duale Bildungssystem muss noch besser beworben werden. Der Schlüssel liegt hier in der Kommunikation.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

All rights reserved Salient.