Skip to main content

Gestern durfte ich den „Stab“ der Schulen Cham an meine Nachfolgerin Brigitte Wenzin weitergeben. Ich bin stolz, ihr ein gut gestelltes Haus übergeben zu können. Brigitte übernimmt ein tolles Team, welches unter der Führung von Rektorin Britta Dobbelfeld eine leistungs- und innovationsfördernde Kultur entwickelt hat und jeden Tag mit Freude zum Wohl unserer Jugend an der Arbeit ist. Mein Abschied von den Schulen ist deshalb definitiv mit einem weinenden Auge verbunden. Ich freue mich aber, fortan als stellvertretender Schulpräsident und Gemeinderat mit den Schulen Cham verbunden zu bleiben.

Nun freue ich mich sehr, ab dem neuen Jahr als Finanzchef von Cham amten zu dürfen. Ich bewege mich damit näher an meiner beruflichen Tätigkeit. Währenddem es dort darum geht, verdientes Geld möglichst vernünftig anzulegen, es geht bei den öffentlichen Finanzen aus freisinniger Warte vor allem darum, es zuerst einmal zu verdienen. Der haushälterische Umgang damit ist dann – wie auch bei den privaten Finanzen – eine Selbstverständlichkeit.

2023 wird ein spannendes Jahr. Ich freue mich darauf und danke allen, die mich bei meinen Tätigkeiten unterstützen.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.